5. OSE Symposium

Veranstaltung:
5. OSE Symposium zum Thema „Software Escrow im Fokus von Risikomanagement und IT-Governance“

Ausrichter:
Organisation pro Software Escrow e.V., München (OSE)

Ort, Datum:
Freitag, 29. Januar 2010 im Haus der bayerischen Wirtschaft, Max-Joseph-Straße 5, D-80333 München

 

  • Thematische Einführung Escrow – Risikomanagement – IT Governance,
    RA Prof. Dr. Jochen Schneider (Kanzlei SSW, München)

Vertragliche Praxis des Escrow
Moderator: RA Dr. Thomas Fischl (Kanzlei Hammonds, München)

  • Diskussion neutralisierter Klauselbeispiele aus Escrow-Verträgen,
    RAin Dr. Astrid Auer-Reinsdorff (Kanzlei Dr. Auer, Berlin)
  • Vertragspraxis und Herausgabefälle aus Sicht der Insolvenzverwaltung,
    RA/Insolvenzverwalter Prof. Rolf Rattunde (Kanzlei Leonhardt Westhelle & Partner, Berlin)
  • Internationale Aspekte des Escrow,
    RA Dr. Michael Schmidl (Kanzlei Baker McKenzie, München)

IT -Prüfung, Regularien und Escrow
Moderator: RA Christian Kast (Anwaltscontor, München)

  • Regulatorische und praktische Anforderungen an die Hinterlegung von Software aus Sicht einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft,
    Dipl.-Math. Dr. Hans-Christoph Capellaro (Ernst & Young, München)
  • Escrow als „best practice“ zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit von Unternehmen,
    StB, RA Prof. Dr. Jens M. Schmittmann (Kanzlei Schulz Tegtmeyer Sozien, Essen)
  • Kriterien für die Risikobewertung unternehmenskritischer Anwendungen im Projektund im laufenden Betrieb,
    Referentin: RAIn Isabell Conrad (Kanzlei SSW, München)

Qualität und Software-Quellcode
Moderator: Dr. Michael Eggers (OSE, HanseEscrow Management, Hamburg)

  • Qualitätsmerkmale/-defizite in Software-Quellcode und deren Folgen,
    Prof. Dr. Rainer Koschke (Universität Bremen, AG Softwaretechnik)
  • IT-Due-Diligence and Technical Verification of Software — in English,
    B.Sc Physics/Comp. Simon Roach (Roach & Stolz Software, München)
  • Qualitätssteigerung des Quellcodes durch Verifizierung (Praxisbericht),
    Dipl.-Inf. (Univ.) Markus Schmidt (öffentlich bestellter, vereidigter IT-Sachverständiger, München)

Zusammenfassung „Escrow, Risikomanagement und IT Governance“
Moderation Panel und Diskussion: Dr. Peter Bräutigam (Kanzlei Nörr Stiefenhofer Lutz, München)

  • Kardinalpunkte der juristischen Beratung von Escrowverträgen und Praxis der Qualitätssicherung von Software

Agenda und Anmeldung

5. OSE Symposium 29.01.2010 – Agenda und Anmeldung